Tuning und Co.

Auspuff Auto als Symbol Tuning
Share on facebook

Oftmals verhält es sich dergestalt, dass auch kleinste Veränderungen am eigenen Kraftfahrzeug nicht ohne weiteres zulässig sind, beispielsweise kann eine spezielle Eintragung notwendig sein.

Wenn es sodann zu einer Verkehrskontrolle oder ähnlichen Situation kommt, was jedermann jederzeit unerwartet passieren kann, kann dies nicht nur zu einer Einleitung von Ordnungswidrigkeitenverfahren führen, welche in der Regel den Erlass eines Bußgeldbescheides nach sich ziehen.

Ein akzeptierter Bußgeldbescheid kann auch ein Fahrverbot bedeuten oder aber Punkte in Flensburg.

Auch kann es je nach Einzelfall zu einer Sicherstellung des Fahrzeuges selbst kommen, beispielsweise zwecks eingehender Begutachtung und Feststellung sämtlicher Veränderungen.

Eine solche Begutachtung verursacht nicht unerhebliche Kosten, welche übliche Bußgelder oftmals weit um ein Vielfaches übersteigen.

Wird hierbei festgestellt, dass das Fahrzeug nicht den Voraussetzungen der Straßenverkehrszulassungsverordnung (StVZO) entspricht, so kann es auch zu einer (Zwangs-)Stilllegung des Fahrzeuges kommen.

In solch einer unangenehmen Situation solltet ihr ohne zu zögern bei uns anrufen, damit von Anfang an zweckmäßig gehandelt werden kann.

Viele Erklärungen und Entscheidungen können, einmal erklärt oder getroffen, nicht mehr revidiert werden!

In der Regel werden anfallende Rechtsanwaltskosten auch von Rechtsschutzversicherungen übernommen, natürlich abhängig von dem jeweiligen Vertrag. Gerne fragen wir dort an, ob in dem konkreten Fall Deckungsschutz besteht. Kontakt